Willkommen

bei der Praxis für Allgemeinmedizin Dr. Stephan

Werte Patienten!

 

Die Sprechstunde ist so gestaltet, dass Patienten mit lange geplanten Terminen möglichst wenig Wartezeiten haben. Diese Terminsprechstunde ist meist von 8-10:30 Uhr.

 

Sollten Sie Ihren Termin nicht einhalten können, bitten wir Sie um telefonische Rückmeldung. Kommen Sie später als 15 Minuten nach Ihrem Termin, dann gelten Sie als unbestellt und müssen warten, bis sich wieder eine Lücke ergibt oder bis alle anderen bestellten Patienten behandelt wurden.

 

Wenn Sie akut erkranken, dann rufen Sie bitte früh in der Praxis an und lassen sich eine Zeit zuweisen. Wenn Sie ohne vorherige Absprache in die Sprechstunde kommen, kann es Ihnen passieren, dass Sie lange warten müssen.

 

Sollten Sie uns ausnahmsweise nicht telefonisch ereichen können, sind Sie bitte spätestens bis 10 Uhr in der Praxis.

 

Akute Notfälle "rutschen" natürlich dazwischen. Um Notfälle zu erkennen, teilen Sie bitte bei der Anmeldung den Arzthelferinnen Ihre Beschwerden mit!

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Werte Patienten,

 

sollten Sie an Husten, Fieber und/oder Luftnot leiden und Kontakt zu Indizierten mit den neuen Coronavirus Sars-CoV 19 gehabt haben oder Sie waren in ein Risikogebiet (www.RKI.de), dann kommen Sie bitte nicht in die Praxis, sondern kontaktieren Sie uns oder das zuständige Gesundheitsamt Mittelsachsen (Tel.: 03731- 799 - 6249) telefonisch.

 

Um Sie und uns nicht unnötig zu gefährden, biete ich sobald wie möglich Videosprechstunde an. Nähere Informationen folgen hier in Kürze.

 

Durch die Schließung der Kitas und Schulen und die gestiegene Anfrage nach Hausbesuchen kommen wir zeitlich in Bedängnis. Daher verändern sich die Sprechzeiten ab Montag, den 23.03.2020 folgendermaßen:

Wir sind Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:30 Uhr in der Praxis. Die Nachmittagssprechstunden fallen weg. Bei Nöten bin ich wie immer in der Präsenzzeit per Weiterleitung auf meinem Handy erreichbar.

 

Werte Vertretungspatienten,

 

bitte denken Sie an Ihren Medikationsplan! Herzlichen Dank.

 

 

In lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie bitte den Notarzt unter der Nummer 112.

 

An Feiertagen, Brückentagen und Wochenenden erreichen Sie die Vermittlung des Kassenärztlichen Bereitschaftsarztes unter der Telefonnummer 116117. An diesen Tagen gibt es von 10 bis 12 Uhr in Freiberg einen Sitzdienst des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes. Die Vermittlung mit der Telefonnummer 116117 sagt Ihnen, welche Praxis offen ist.

 

Die Notfallambulanz des Kreiskrankenhauses Freiberg ist nur für Notfälle da!